Feb 202020
 

Lediglich unsere W10A kann am Wochenende in heimischer Halle (Ohkamp) angefeuert werden.

Alle anderen Hamburg Longhorns laufen in Auswärtshallen auf.

Unsere Regionalliga-Damen (DE) haben dabei die weiteste Reise. Sie sind am Samstagabend bei den 1. Damen des ASC Göttingen zu Gast.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M09A 113 SA, 22.02.20 09:30 HBV-STUB TOWE 1 SCAL 1 78:39
M09A 114 SA, 22.02.20 10:40 HBV-STUB SCAL 1 NTSV 1 20:0
W12A 114 SA, 22.02.20 14:00 HBV-AHRN WSV 2 SCAL 2 8:74
M12BO 47 SA, 22.02.20 15:00 HBV-NIHA AMTV 1 SCAL 1 0:20
DE 2072 SA, 22.02.20 18:00 GOE-HAI ASC46 SCAL 80:53
W10A 110 SO, 23.02.20 10:00 HBV-OHK SCAL 1 BGW 1 59:47
W14A 117 SO, 23.02.20 10:00 HBV-REE ATSV 1 SCAL 2 :
M14C 110 SO, 23.02.20 10:30 HBV-OCHT MTVL 1 SCAL 2 38:80
W10A 112 SO, 23.02.20 12:20 HBV-OHK SCAL 1 ATSV 1 20:0
HSEN 62 SO, 23.02.20 12:40 HBV-AMPA HAPI 1 SCAL 1 21:39
HSEN 63 SO, 23.02.20 13:50 HBV-AMPA SGHB 1 SCAL 1 13:46
DO 70 SO, 23.02.20 16:00 HBV-KGSE1 EMTV 1 SCAL 2 42:57

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Feb 172020
 

Für die Turniere des Projektes „Perspektiven für Talente“ in Braunschweig und Chemnitz waren am vergangenen Wochenende mit Luisa, Verena (W14) und Mehmet (M14) auch SCALA Longhorns von den Landesauswahltrainern nominiert (PFT Turniere stehen an, dbb.de) worden.

Hamburger Auswahl 2006w mit Luisa und Verena

Luisa und Mehmet überzeugten mit ihren Leistungen auch die Bundestrainer und wurden zu dem Final-Camp in Heidelberg Ende März eingeladen (Bericht unter PFT 2020 auf dbb.de).

Mehmet mit Bundestrainer Patrick Femerling

Ebenfalls erfreuliche Post vom Bundestrainer erhielt Fabian (M16). Er wurde für das Trainingscamp des DBB in Bad Blankenburg vom  18. bis 21.05.2020 nominiert. Fabian konnte, nachdem seine Zeit in der Norddeutschen Auswahl („Team Nord“) im Oktober endete, durch gute Leistungen in der Jugendbundesliga (JBBL) überzeugen. Dort spielt er für den Bramfelder SV mit einer Doppellizenz.

Allen ganz herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 

Feb 132020
 

Am Wochenende können erneut eine Reihe von Hamburg Longhorns in heimischen Hallen angefeuert werden; in der Lüttkoppel-Arena laufen sowohl unsere Stadtliga-Damen (DS) als auch unsere Oberliga-Damen (DO) auf; im Timmerloh-Dome (W14A und W14B) sowie im Ohkamp (M12BO) sind SCALA-Jugendteams auf Punktejagd.

Unsere Regionalliga-Damen treffen im Hamburger Pokal (DP) am Sonntag auf die Damen der Hamburg Towers.

Unsere Ü50 Very Old Boys kämpfen am Samstag in Halstenbek um die Norddeutsche Meisterschaft (siehe gesonderten Spielplan unten).

Alle anderen am Wochenende spielenden SCALA-Teams reisen ebenfalls zu Auswärtsbegegnungen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
W14B 112 SA, 15.02.20 09:45 HBV-TIMM SCAL 3 HNT 1 38:30
M16A 68 SA, 15.02.20 10:30 HBV-QUER HTS 1 SCAL 1 73:56
W14A 114 SA, 15.02.20 11:30 HBV-TIMM SCAL 2 HAHI 1 20:0
DS 63 SA, 15.02.20 15:45 HBV-LÜTT SCAL 3 OTT 1 34:57
DO 55 SA, 15.02.20 17:45 HBV-LÜTT SCAL 2 EMTV 1 36:47
M12BO 44 SO, 16.02.20 10:30 HBV-OHK SCAL 1 BCH 2 76:37
W16L 71 SO, 16.02.20 12:00 HBV-BORN TSGB 1 SCAL 1 53:43
W12L 37 SO, 16.02.20 13:30 HBV-HÖKO BSV 1 SCAL 1 7:65
M18A 67 SO, 16.02.20 15:00 HBV-SEM UET 1 SCAL 1 45:58
DP 44 SO, 16.02.20 19:00 HBV-ELBI TOWE 1 SCAL 1 48:59
HBB 41 SO, 16.02.20 19:30 HBV-FELD HAPI 3 SCAL 1 79:59

 

Norddeutsche Meisterschaften Herren Ü50

Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
1 SA, 15.02.20 12:00 HBV-BICK SG Hamburg Nord/Alstertal Langenhorn SG Halstenbek/Magdeburg 29:45
3 SA, 15.02.20 14:00 HBV-BICK SG TSV Kronshagen/Lübeck SG Hamburg Nord/Alstertal Langenhorn 32:20
5 SA, 15.02.20 16:00 HBV-BICK SG Hamburg Nord/Alstertal Langenhorn SG Oldenburger TB 15:40

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Feb 112020
 

Am Wochenende startete auch die W10 in Bramfeld in die 2. Saisonhälfte. Mit zwei neuen Mannschaften, anderer Organisation der Spieltage und ohne offizielle Tabelle gab es einige Neuerungen.
Ein letztes Mal traf man für diese Saison auf den Bramfelder SV. Unser Team startete nach der langen Pause motiviert und frisch und hielt wunderbar mit. Erst kurz vor Schluss wurde das bis dahin gehaltene Unentschieden in einen 11:8 Sieg gewandelt. Die Mädchen freuten sich riesig.

Das zweite Spiel folgte gleich im Anschluss gegen BG West. Auch hier spielten sie fröhlich auf, trotzen dem glatten Hallenboden und den hohen Körben und feierten nach dem letzten Fünftel ihren 50:11 Sieg.
Für SCALA spielten: Finja, Jacqueline, Lana, Linn, Lotta, Mia, Mona, Roye und Sophie.

Weiter geht es für die W10 dann in zwei Wochen vor heimischen Publikum in der Halle am Ohkampring gegen den Ahrensburger TSV und BG West.

Feb 062020
 

Weddinger Wiesel e.V. LogoDie Lüttkoppel-Arena ist am Samstag erneut Austragungsort dreier Spannung versprechender Partien. Es beginnt unsere M18A; gefolgt von unseren Oberliga-Damen (DO). Am Abend empfangen unsere Regionalliga-Damen (DE) die 1. Damen der Weddinger Wiesel aus Berlin.

Aber auch in der Tala (W14B) sowie im Timmerloh-Dome (W14A, W14L, W16L) können Longhorns bei ihren Heimspielen angefeuert werden.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
W12A 103 SA, 08.02.20 09:00 HBV-STUB TOWE 1 SCAL 2 16:70
M18A 61 SA, 08.02.20 14:00 HBV-LÜTT SCAL 1 HAPI 2 55:58
W14B 127 SA, 08.02.20 15:30 HBV-TALA SCAL 3 MTVL 1 18:54
DO 61 SA, 08.02.20 16:00 HBV-LÜTT SCAL 2 ALTO 1 81:44
DE 2065 SA, 08.02.20 19:00 HBV-LÜTT SCAL WIESEL 55:64
M16A 65 SO, 09.02.20 09:00 HBV-AST RIST 2 SCAL 1 72:53
W12L 34 SO, 09.02.20 09:30 HBV-HOOP BSV 1 SCAL 1 7:56
W14A 113 SO, 09.02.20 09:30 HBV-TIMM SCAL 2 RIST 2 40:45
W12A 110 SO, 09.02.20 10:00 HBV-KGSE1 EMTV 1 SCAL 2 44:77
W16L 67 SO, 09.02.20 11:30 HBV-TIMM SCAL 1 CONO 1 30:32
M14C 106 SO, 09.02.20 13:30 HBV-TES BCH 2 SCAL 2 55:63
W10A 107 SO, 09.02.20 13:30 HBV-HÖKO BSV 1 SCAL 1 8:11
W14L 29 SO, 09.02.20 13:30 HBV-TIMM SCAL 1 ATSV 1 28:74
M12BO 40 SO, 09.02.20 14:00 HBV-EEW SVNA 1 SCAL 1 14:79
W10A 108 SO, 09.02.20 14:40 HBV-HÖKO SCAL 1 BGW 1 50:11

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 302020
 

Am Samstag freuen sich unsere Regionalliga-Damen (DE) in der Lüttkoppel-Arena auf viel Fan-Unterstützung, wenn sie am Abend die 1. Damen des TuS Neukölln aus Berlin zu Gast haben.

Eine ganze Reihe weiterer Hamburg Longhorns können ebenfalls in heimischen Hallen angefeuert werden (siehe unten).

Alle anderen spielenden SCALA-Teams reisen zu Auswärtsbegegnungen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M14C 104 SA, 01.02.20 11:30 HBV-TIMM SCAL 2 MTVL 1 90:45
M16A 59 SA, 01.02.20 12:00 HBV-STUB TOWE 1 SCAL 1 35:38
W14A 108 SA, 01.02.20 14:00 HBV-LÜTT SCAL 2 ATSV 1 20:0
W14B 106 SA, 01.02.20 14:00 HBV-AHR WSV 2 SCAL 3 26:52
DE 2063 SA, 01.02.20 19:00 HBV-LÜTT SCAL TUSN 67:59
M14L 62 SO, 02.02.20 09:30 HBV-TALA SCAL 1 RIST 1 47:71
M09A 110 SO, 02.02.20 10:00 HBV-OHK SCAL 1 NTSV 1 12:22
W12L 32 SO, 02.02.20 11:30 HBV-AHRN WSV 1 SCAL 1 0:20
M09A 112 SO, 02.02.20 12:20 HBV-OHK SCAL 1 ATSV 1 15:47
W12A 108 SO, 02.02.20 14:00 HBV-OHK SCAL 2 NTSV 1 77:42
W16L 65 SO, 02.02.20 16:15 HBV-PEPE2 HAHI 1 SCAL 1 110:21

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 262020
 

Die DISTRICT BOYS mussten sich knapp 43:44 gegen HTB geschlagen geben.

Ist die Ansage „Setzen Sechs“ normalerweise eher negativ behaftet, war sie diesmal erneut frei übersetzt das, was Coach Rober vor dem Spiel hätte sagen können, wenn er dem anwesenden Team seinen Matchplan vermitteln wollte. Denn: Was einmal funktioniert, geht auch beim nächsten Mal, dachten sich scheinbar die DISTRICT BOYS und liefen auch beim Spiel bei HTB2 wieder mit sechs Leuten auf.

Im Unterschied zur Halle vor zwei Wochen in Ottensen war diese in der Budapester Straße diesmal jedoch sehr groß und hatte einen gut meinenden Hausmeister, der so stark geheizt hatte, dass beim Betreten der Halle bereits leichte Schweißausbrüche einsetzten und bei einigen sogar mutmaßlich Schnappatmung einsetzte.

Aber offenbar hatten beide Mannschaften zu kämpfen; denn das Spiel war die ganze Zeit umkämpft (aber sehr fair), vor allem aber fielen die niedrigen Trefferquoten ins Auge, die beide Mannschaften ablieferten. Zunächst mit deutlich besserem Ergebnis für die DISTRICT BOYS. Zwar fiel der Ball nicht ganz zuverlässig durch die Reuse, aber in der Defense wurde nur sehr wenig zugelassen. Mit 9:8 wurde das Viertel gewonnen, ehe im zweiten Viertel der Korb endgültig vernagelt wurde. HTB gelangen nur zwei Feldkörbe, aber auch die DISTRICT BOYS verbuchten lediglich 11 Zähler, der Halbzeitstand somit 20:12, normalerweise eher ein Viertelergebnis.

Das dritte Viertel schoss dann punktmäßig förmlich durch die Decke – leider war die Steigerung bei HTB mit 425% schon fast exponentiell, während der Kurs der DISTRICT BOYS leicht schwächelte im Vergleich zum Vorviertel – was hieß das übersetzt auf das Geschehen auf dem Spielfeld: HTB gelangen nun mehr einfache Punkte, auch Dreier und das reichte schon, um 17 Zähler zu erzielen. Die DISTRICT BOYS blieben hingegen wieder nur bei 10 – der Vorsprung schmolz damit auf einen Zähler: 30:29.

Auch das Schlussviertel blieb knapp, es gelang HTB jedoch in letzter Minute auf vier Punkte mit 42:38 wegzuziehen – die Entscheidung? Mitnichten: Erst passierte drei Minuten gar nichts, aber dann: Ein Dreipunktespiel, zwei versenkte Freiwürfe und die DISTRICT BOYS lagen wieder mit 43:42 in Front. Noch 20 Sekunden zu spielen – Auszeit HTB und noch ein Foul zu geben. HTB wird gefoult, Auszeit, Einwurf HTB – und Korb direkt am Brett. Auszeit DISTRICT BOYS, noch 7 Sekunden. Pass, Wurf, daneben, aber die DISTRICT BOYS erhalten noch einmal einen Einwurf bei 2 Sekunden. Einwurf, Dribbling, Wurf und – an den Ring…

Somit standen die DISTRICT BOYS am Ende mit leeren Händen da – bei einem Punkt Rückstand fällt vermutlich jedem etwas ein, was er hätte machen können und das Spiel wird gewonnen. Sollte diesmal aber nicht sein. Festzuhalten war eine starke Defense, eine durchgehend engagierte Leistung und eine diesmal etwas schwächere Quote aus dem Feld – es sei aber nochmal klar gesagt, dass das Spiel NICHT bereits zur Halbzeit beendet wurde 😊

In drei Wochen geht es zum Spitzenreiter nach Halstenbek, ob wieder mit sechs Leuten wird noch ausgeknobelt…

Punkte: Malte 16 (4/5 FW), Lars 12 (2 Dreier, 1/6 FW), Götz 7 (3/3 FW), Daniel 4 (0/2 FW), Jan 2, Dirk 2.

Viertel aus Sicht der DISTRICT BOYS: 9:8 / 11:4 / 10:17 / 13:15

Jan 232020
 

WSG81Bei diesem Wochenende handelt es sich um ein beispielloses SCALA-Heimspielwochenende: am Samstag 4x im Timmerloh-Dome und 2x in der Lüttkoppel-Arena, und am Sonntag 3x im Gymnasium Heidberg, 2x im Ohkamp und 1x in der Tala.

Auswärts sind tatsächlich nur drei SCALA-Teams auf Punktejagd: unsere 3. Damen (DS) sowie unsere 1. Herren (HBB). Die weiteste Reise jedoch treten unsere Regionalliga-Damen (DE) an, die am Samstagnachmittag bei den Red Dragons im brandenburgischen Königs Wusterhausen zu Gast sind.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M14C 102 SA, 25.01.20 09:30 HBV-TIMM SCAL 2 TOWE 4 verlegt
W14B 102 SA, 25.01.20 11:15 HBV-TIMM SCAL 3 NTSV 1 25:30
W14A 106 SA, 25.01.20 13:00 HBV-TIMM SCAL 2 BSV 1 53:26
M16A 56 SA, 25.01.20 14:45 HBV-TIMM SCAL 1 WSV 1 48:69
DE 2057 SA, 25.01.20 15:00 KWH-PDH WSG81 SCAL 54:49
DS 53 SA, 25.01.20 15:30 HBV-CFSO ETV 3 SCAL 3 43:34
W16L 55 SA, 25.01.20 18:00 HBV-LÜTT SCAL 1 EBCR 1 27:71
DO 52 SA, 25.01.20 19:45 HBV-LÜTT SCAL 2 MTVL 1 71:53
W12L 30 SO, 26.01.20 10:30 HBV-OHK SCAL 1 RIST 1 42:54
M12BO 37 SO, 26.01.20 12:30 HBV-OHK SCAL 1 CONO 1 50:71
W14L 26 SO, 26.01.20 14:45 HBV-FSA SCAL 1 WSV 1 31:46
M14L 69 SO, 26.01.20 15:00 HBV-TALA SCAL 1 BSV 1 61:58
HBB 32 SO, 26.01.20 15:30 HBV-BUDA HTB 2 SCAL 1 44:43
W16L 58 SO, 26.01.20 16:30 HBV-FSA SCAL 1 RIST 1 31:67
M18A 57 SO, 26.01.20 18:15 HBV-FSA SCAL 1 OTT 1 45:41

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 162020
 

BG ZehlendorfAm Samstag kann zunächst im Timmerloh-Dome unsere M14L angefeuert werden. Alle SCALA-Fans können danach unmittelbar „rüber“ zur Lüttkoppel-Arena, in der anschließend drei Begegnungen ausgetragen werden. Es beginnt dort unsere W16L; es folgen unsere Oberliga-Damen (DO); und abschließend zur Prime-Time empfangen unsere Regionalliga-Damen (DE) die 1. Damen der BG Zehlendorf aus Berlin.

Am Sonntag freut sich unsere W12L im Ohkamp auf viel Unterstützung. Sämtliche anderen am Wochenende spielenden SCALA-Teams reisen zu Auswärtsspielen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M12BO 31 SA, 18.01.20 09:30 HBV-HÖKO BSV 2 SCAL 1 68:18
M14L 55 SA, 18.01.20 12:00 HBV-TIMM SCAL 1 RIST 3w 51:37
W16L 50 SA, 18.01.20 14:00 HBV-LÜTT SCAL 1 HWBA 1 27:107
DO 12 SA, 18.01.20 16:00 HBV-LÜTT SCAL 2 HAPI 1 64:35
DE 2050 SA, 18.01.20 19:00 HBV-LÜTT SCAL BGZ 70:83
M09A 101 SO, 19.01.20 10:00 HBV-AHR WSV 1 SCAL 1 25:17
W14L 23 SO, 19.01.20 10:00 HBV-BÖTT BGW 1 SCAL 1 71:50
W12L 27 SO, 19.01.20 10:30 HBV-OHK SCAL 1 BGW 1 126:25
M09A 102 SO, 19.01.20 11:10 HBV-AHR SCAL 1 TOWE 1 8:44
M14C 36 SO, 19.01.20 12:30 HBV-OCHT MTVL 1 SCAL 2 ausgefallen
M14L 58 SO, 19.01.20 13:30 HBV-BUDA HTS 1 SCAL 1 56:66
M16A 53 SO, 19.01.20 14:00 HBV-KGSE1 EMTV 1 SCAL 1 59:63
M18A 54 SO, 19.01.20 17:30 HBV-ELBI TOWE 2 SCAL 1 39:45

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)